Zirbenholz bringt Kureffekt

Die positiven Eigenschaften des Holzes der „Königin der Alpen“, der Zirbe oder Arve werden seit Jahrhunderten geschätzt und genutzt. Erstmalig wurde dieses Erfahrungswissen einer empirisch wissenschaftlichen Studie  unterzogen.

Es wurden Versuchspersonen in psychischen und physischen Belastungssituationen im Labor und über 24 Stunden in Alltagssituationen mit einer umfangreichen Meßtechnik  sowohl in Zirbenholzzimmern als auch in identisch gestalteten Holzdekorzimmern untersucht.

Die Ergebnisse waren frappierend: Zum einen war die Herzrate in körperlichen und mentalen Belastungssituationen und in den anschließenden Ruhephasen in den Zirbenholzzimmern signifikant niedriger verbunden mit einem beschleunigten vegetativen Erholungsprozeß.  Zum anderen stimmten die subjektiven Einschätzungen aller Versuchspersonen darin überein, daß sie über einen erholsameren Schlaf, ein besseres Allgemeinbefinden und erstaunlicherweise auch über eine höhere „soziale Extrovertiertheit“ berichteten.

Warum machen Sie sich diese Erkenntnisse nicht zunutze? Wir bieten Ihnen mit der alpenländischen Weymouthskiefer (Pinus strobus) und dem Starkblock XXL von 24 cm Stärke ein vergleichbares Produkt an, bei dem das Wohnerlebnis im Blockhaus zur Lebens-Kur wird!

(Quellennachweis über Blockhausbüro Dr. Barth)

 

 

 

Homepagegestaltung
Seite aktualisiert am: 18.04.2018