Freizeit-Blockhaus


Wo steht

das Blockhaus

am Waldesrand?

„Wochenend´ und Du und Sonnenschein, im Blockhaus dann mit Dir allein,
ja was könnte denn noch schöner sein? - Wochenend´ und Sonnenschein!“

So könnte der alte Schlager neu interpretiert werden, denn was gibt es Schöneres, als ein Blockhaus im Grünen, und sei es noch so klein! 

Deshalb rechnen wir allgemein zu den Freizeithäusern die kleinen Gartenhäuser bis hin zu den komfortablen Wochenend- und Ferienhäusern mit mehreren Schlafzimmern sowie die Berg- und Jagdhütten.

Hier ist der kostengünstige Bau besonders gefragt, da man selten geneigt ist, für ein Ferienhaus den gleichen Quadratmeterpreis zu zahlen wie für ein Wohnhaus.

Da aber bestimmte Grundkosten, wie Planung und Bauantrag, Erschließung usw.  wenig von der Größe des geplanten Objektes abhängen, kann es sogar vorkommen, daß ein Wochenendhaus, besonders wenn das Grundstück abgelegen ist und nur mit Fahrzeugen geringer Tonnage  angefahren werden kann, in den relativen Baukosten weit höher liegt, als ein vergleichbares Einfamilienhaus in günstigerer Lage. Das sollte alles vorher bedacht werden.

Blockhaus  am Waldrand mit  Schindelverkleidung an der Wetterseite

Wer einen  absoluten Billigprodukt-Bausatz sucht, der findet im Baumarkt das Richtige. Mit Blockhäusern hat das manchmal wenig zu tun, wenn sogar 19 mm-Bretter zu „Wänden“ verarbeitet werden.  Die Raumhöhen entsprechen oft nicht den Vorschriften, und die Dachstatik ist für die zu erwartenden Schneelasten  am unteren Niederrhein ausgelegt aber nicht für die deutschen Mittelgebirge. Aber was soll´s, es ist halt ein absoluter Schnäppchenpreis, mehr kann man ja beim zweiten Versuch allemal zahlen.  Auch im Internet sind solche Angebote bei diversen Anbietern zu finden  zu Konditionen, die Sie genau studieren sollten!

Wenn Sie jedoch Ihr individuelles, handwerklich gefertigtes Blockhaus möchten, mit Rundumbetreuung von der ersten Idee bis zur stilgerechten Einrichtung Ihres Holzhauses (natürlich gebaut vom Blockhaus-Schreiner!), an dem Sie ein Leben lang Freude haben werden, dann sind Sie bei uns richtig, egal ob Sie den Komplettbaussatz zur Selbstmontage bevorzugen oder ein Schlüsselfertighaus.

Wir haben die passenden Blockhaussysteme für jedes Grundstück und jeden Kundenwunsch:  Blockbohlen, Rundbohlen, handbehauene Naturstämme.

Aufgrund der unglaublichen Stabilität und der hervorragenden klimatischen Eigenschaften von Massivholz können im Bereich der  Garten- und Ferienhäuser sogar Blockbohlen mit einer Stärke von 44 … 68 mm eingesetzt werden, was insgesamt zu preisoptimalen Lösungen führt. Für ein Gartenhaus mit reiner Sommernutzung reicht eine 44 mm-Blockbohle völlig aus. Es bleibt kühl am Tage, wenn das Dach isoliert wurde, und es hält genügend Wärme für gelegentliche Übernachtungen.

Möchten Sie ein Haus, das auch im Winter genutzt werden kann, dann empfehlen wir eine Wandstärke von 68 mm, die im energetischen Verhalten immerhin einer 25 cm-Vollziegelwand entspricht bei weniger Platzbedarf und einer inneren Wandoberflächentemperatur, die immer nahe der Lufttemperatur liegt und damit schon bei 18° C  behagliche Wärme zurückstrahlt.

Diese Bohlensysteme sind aufgrund ihres geringeren Eigengewichtes sehr gut für die Selbstmontage geeignet, insbesondere auch dort, wo die Baustelle nicht mit schwerer Technik (Sattelzug und Autokran etc.) erreichbar ist.
Im Bereich dieser Bohlensysteme arbeitet das Blockhausbüro Dr. Barth seit Jahren mit einem sächsischen Blockhausbau-Unternehmen zusammen, das sich aufgrund seiner handwerkliche Qualität, der Lieferpünktlichkeit und der Sorgfalt bei der Bauausführung sowie der Preisgestaltung zunehmend auch außerhalb Sachsens etabliert hat.

Das genannte Blockbohlen-System aus kammergetrockneter nordischer Fichte wird seit einigen Jahren auch erfolgreich im Wohnhausbau eingesetzt durch eine zweischalige Ausführung der Außenwände mit einer Korkschüttung im Zwischenraum, so daß die Diffusionsfähigkeit des Massivholzes erhalten bleibt bei gleichzeitiger Erhöhung des u-Wertes (Maß für den Wärmewiderstand). In Abhängigkeit von der Schichtdicke der Korkfüllung werden somit auch Niedrigenergiehäuser im Massivblockbau möglich bei praktisch vollständiger Erhaltung der Eigenschaften einschaliger Massivholzwände.

Des weiteren sind diese Häuser mit einem reinen Pfettendach versehen, so daß die beim Sparren-Pfetten-Dach erforderlichen Stell- oder „Spatzen“-bretter zwischen den Sparren zur Wandabdichtung völlig entfallen, was  eine  kostengünstigere weil weniger arbeitsintensivere  Montage mit sich bringt.

Lassen  Sie sich nun entführen in die Welt der Garten-,  Wochenend- und Ferienhäuser, wobei wir Ihnen nur einige ausgewählte Entwürfe vorstellen möchten, da hier ebenso Ihre kreativen Ideen gefragt sind. Wir überarbeiten diese, und Sie erhalten von uns ein faires Angebot.

 Wählen Sie zwischen den verschiedenen Wandsystemen:



Angebotsübersicht (pdf-Datei 2,62 MB) Wochenend- und Ferienhäuser sowie Jagdhütten in maschinell gedrehter Rundbohle aus estnischer Kiefer.

Und hier finden Sie eine Auswahl von Freizeithäusern in Blockbohle (pdf-Datei 2,6 MB)  – sächsische Qualitätsarbeit zum fairen Preis mit 5 Jahren Garantie!

zurück

Homepagegestaltung
Seite aktualisiert am: 06.05.2017